Liebe Eltern, ein Anspruch auf die Notbetreuung der Kinder während der Schulschließung vom 16.03.2020 – 18.04.2020 (auch während der Osterferien) besteht nur, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Beide Elternteile oder Alleinerziehende sind in einem der folgenden Bereiche berufstätig:
    • Gesundheitsbereich, medizinischer und pflegerischer Bereich
    • Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
    • Vollzugsbereich (Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche)
    • Aufrechterhaltung von Staats- und Regierungsaufgaben
    • ÖPNV (Bus, Bahn), Ver- und Entsorgung (z.B. Stadtwerke, Müllabfuhr)
  • Für beide Elternteile oder Alleinerziehende liegt ein besonderer Härtefall (drohende Kündigung, erheblicher Verdienstausfall) vor. (Hierzu sind jeweils Nachweise bei der Schulleitung einzureichen, die dann über die Härtefälle entscheidet.)
  • Eine Erziehungsberechtigte/ein Erziehungsberechtigter ist im Gesundheitsbereich (z. B. als Arzt/Ärztin oder Pflegekraft) tätig.

Um an der Notbetreuung teilzunehmen, werfen Sie bitte den unten stehenden Fragebogen ausgefüllt in unseren Briefkasten ein und nehmen unbedingt vorher via Mail Kontakt zu mir auf (marcel.twedorf@gs-jork.de). Den Fragebogen können Sie hier downloaden.

Marcel Twedorf
Rektor